Lalux | Leudelange

Firmenhauptsitz La Lux

Leudelange

Projekt Firmenhauptsitz Lalux, Leudelange / LU
Architekt Jim Clemens Associates, Esch-sur-Alzette / LU
Oberfläche SANDALOR® E6/S120-0,5 gold
Eloxal E6/EV2 baugold und Eloxal E6/EV3 baumessing
Metallbauer Fassadenbau: Schindler Fenster + Fassaden GmbH, Roding / DE
Aluminiumlamellen: Fielitz GmbH, Ingolstadt / DE
Fotograf www.rsfotografie.de, Schindler Fenster + Fassaden
HD Wahl beschichtete die Lamellen des Firmenhauptsitzes der Firma La Lux in Lendenlange mit Anodisierung / Eloxierung SANDALOR®.
HD Wahl beschichtete die Lamellen des Firmenhauptsitzes der Firma La Lux in Lendenlange mit Anodisierung / Eloxierung SANDALOR®.

Ihre farbig eloxierte Oberfläche in drei verschiedenen Gold-Tönen verleiht dem Gebäude seinen warmen Glanz und die besondere Farbwirkung. Für dieses Finish zeichnet HD Wahl aus Jettingen-Scheppach verantwortlich. Die Lamellen reflektieren mit ihren besonders wetter- und UV-beständigen Farben abwechslungsreich das Licht. Durch das spezielle SANDALOR®-Eloxalverfahren bleibt darüber hinaus der natürlich-metallische Charakter der Aluminiumschwerter langfristig erhalten.

HD Wahl beschichtete die Lamellen des Firmenhauptsitzes der Firma La Lux in Lendenlange mit Anodisierung / Eloxierung SANDALOR®.

Die Wirkung der Lalux-Fassade wird nicht nur durch die Plastizität und Farbgebung der Lamellen, sondern auch durch die Kombination verschiedener Materialien – Glas, eloxiertes Aluminium und Holz – bestimmt. Die materialgerechte Verarbeitung dieser unterschiedlichen Werkstoffe erfordert umfassendes Know-how beim Fassadenbau.